Mittwoch, 18. Mai 2016

DIY Schmuck: Bastelanleitung für eine Treibholz Haarspange

Aus Treibholz lassen sich wunderbare Schmuckstücke herstellen. Du kannst dir Ketten, Ohrringe oder Broschen herstellen. Mit ein wenig handwerklichen Geschick, Fantasie und etwas Werkzeug - dass normal jeder zu Hause hat - entsteht in kürzester Zeit ein einzigartiges Unikat. Wie du dabei am besten vorgehst erfährst du in unserer Bastelanleitung für eine Haarspange aus Treibholz.


Vom Treibholz zur edlen Haarspange Schritt für Schritt


Was du für die Holz Haarspange benötigst

Eine Haarspange ist ziemlich einfach herzustellen, wenn du das richtige Material verwendest. Wie du das gefundene Schwemmholz findest und richtig vorbereitet, haben wir ja schon in einem anderen Artikel erläutert.

Neben dem Holz benötigst du noch einen "Haarspangen-Rohling". Diesen bekommst du im Bastelladen oder in ausgewählten Onlineshops. Achte aber darauf, dass diese "Made in France" sind. Diese Rohlinge sind zwar etwas teurer, dafür halten Sie auch gut das Haar zusammen.

Um die Haarklammer mit dem Altholz zu verbinden benutzt du am Besten einen 2K-Kleber und kleine Nagelstifte.

Für die Oberflächenbehandlung nimmst du Schleifpapier in verschiedenen Körnungen, Spiritus und ein Parkettöl auf Kunststoffbasis. Alternativ ginge noch Bienenwachs. Jedoch kann das Wachs auch leicht an den Haaren hängen bleiben, zumindest bei warmen Temperaturen. Und das will ja die Frau von heute nicht gerade...

An Werkzeug besorgst du dir eine Halbrundraspel, eine kleine Zange, einen Akkuschrauber mit 1-Millimeterbohrer und einen Hammer mit einem Metallstab oder ein dünnes Stück Holz. 

1. Das Schwemmholz der Haarspange anpassen

Schwemmholz anpassenSchwemmholz Haarspange

Der Haarspangenrohling ist nicht gerade, sondern hat eine leichte Wölbung. Diese musst du mit einer Halbrundraspel, Feile oder einen Dremel aus dem Holz herausarbeiten, bis der Rohling gut im Holz Platz findet.

2. Die Oberfläche des Treibholzes bearbeiten

Schwemmholz bearbeitenTreibholz reinigen


Die Oberfläche des Holzes ist schnell bearbeitet. Mit Schleifpapier wird das Holzstück bis auf Körnung 400 geschliffen. Anschließend reibst du die Holzrohlinge mit Spiritus ab. Danach hat sich die Holzfaser wieder aufgestellt. Schleifst du nun nochmals mit einem 400er Schleifpapier die Oberfläche, bekommst du eine wunderschöne und glatte Holzfläche.

3. Löcher für die Nagelstifte in die Haarspange bohren


Lege jetzt den Haarspangen-Rohling auf das Stück Holz und bohre mit dem Akkuschrauber zwei kleine Löcher, in die du später die Nagelstifte einschlägst. Der Durchmesser des Bohrers sollte dabei minimal kleiner sein, als die Dicke der Stifte. Sollten deine Nägel zu lang sein, kannst du diese mit einer Knipszange kürzen, bevor du sie einschlägst.

4. Den Rohling mit dem Schwemmholz verbinden

Haarspange klebenSchwemmholz kleben

Mische im nächsten Schritt den 2K-Kleber an und streiche den Rohling damit ein. Lege ihn auf das Treibholz, sodass die vorher gebohrten Löcher übereinstimmen.
Mit einer kleinen Zange und einem Metallstab (alternativ geht auch ein Holzstab) klopfst du die Nagelstifte in die Haarspange. Der Metallstab dient dabei als Verlängerung oder Einschlaghilfe. Setze den Stab auf dem Nagel und schlage dann mit dem Hammer drauf, bis beide Teile fest miteinander verbunden sind.

5. Die Haarspange mit Parkett-Öl einlassen

Schwemmholz behandeln
Wenn der Kleber ausgetrocknet ist, dann entfernst du die überschüssigen Klebereste. Mit einem Messer und/oder Schleifpapier geht das sehr gut.

Schwemmholz HaarspangeDanach kannst du die Haarspange einölen. Trage dazu mindestens zwei Schichten auf. Lasse jedoch eine gewisse Trocknungszeit zwischen den Schichten verstreichen. Sollten sich nach der ersten Schicht die Holzfaser wieder aufstellen, dann kannst du sie nochmals mit einem feinen Schleifpapier glätten.

Wenn die Ölschichten ausgehärtet sind, kannst du die Haarspangen noch polieren. Nehme hierzu ein Stück flussenfreien Stoff oder einfach eine alten Socke und reibe das Holz damit ab. Und du wirst feststellen, wie edel und glanzvoll deine Oberfläche sein wird.




Treibholz-Schmuck sind einzigartige Unikate

Bauanleitung Treibholz

Aus Treibholz lassen sich einzigartige Unikate herstellen. Mit der richtigen Oberflächenbehandlung schauen diese nicht nur edel aus, sondern sind auch geschützt vor Schweiß und Regen. Und da das Basteln mit Treibholz relativ leicht ist, kannst du diese Bastelanleitung ohne weiteres mit Kindern durchführen.

Solltest du noch Fragen zur Bearbeitung oder Tipps für die richtigen Holzöle haben, kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Wir werden uns Bemühen deine Fragen schnellstmöglich zu beantworten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen