Mittwoch, 20. April 2016

Bauanleitung: Eine Schwemmholz Designer Lampe selbst herstellen

In der Ausgabe 03/16 der bekannten Einrichtungszeitschrift "LandIDEE Wohnen &Deko" befindet sich ein Artikel über Jens Gürtler von TreibholzKunst Bodensee. Neben viel Hintergrundwissen über die Arbeit eines Treibholzkünstlers, befindet sich dort auch eine Bauanleitung für eine Schwemmholzlampe. Da aber die Anleitung im Heft aus redaktionellen Gründen sehr kurz ausgefallen ist, wollen wir dir hier nochmals eine ausführliche Bauanleitung präsentieren.

Mit etwas handwerklichen Geschick zur eigenen Schwemmholz Lampe

Treibholzkunst
© Peter Raider http://www.peterraider.de/

Die von uns vorgestellte Designerlampe lässt sich mit wenig Werkzeug und etwas handwerklichen Geschick relativ einfach selbst herstellen. Wir begleiten dich dabei Schritt für Schritt bis zur fertigen Treibholzlampe. Natürlich brauchst du dafür erst mal das richtige Holz. Wie du dabei am besten vorgehst, erfährst du in unserer Anleitung "Treibholz finden und weiterverarbeiten".

Zusätzlich benötigst du noch einen Lampensockel mit Schalter, Grundplatte und Standrohr. In gut sortierten Bastelläden, Möbelhäuser oder Online-Shops sind diese erhältlich. Achte aber darauf, qualitativ hochwertige Lampenständer zu kaufen. Dies hat nicht nur optische Gründe. Gerade billige Modelle aus Fernost erfüllen oft nicht die europäischen Sicherheitsvorschriften. Um ganz sicher zu gehen, achte auf das "CE" und das "VDE" Zeichen. Verfügen die Lampenständer über diese Prüfsiegel, kannst du sicher sein, dass sich die Elektrik auf europäischen Standard befindet.




Schritt für Schritt zur Designer Schwemmholz Lampe

Hast du diese beiden Hauptbestandteile besorgt, können wir mit der eigentlichen Bauanleitung beginnen. Das benötigte Werkzeug hat man in vielen Fällen selber daheim. Ist das nicht der Fall, fragst du jemand mit einer etwas besser ausgestatteten Werkstatt, ob er dir kurz behilflich sein kann.

Benötigtes Werkzeug für die Treibholzlampe

 

Treibholz behandeln
© Peter Raider http://www.peterraider.de/
In der Werkzeugliste sind sämtliche Produkte verlinkt, so dass ihr ohne Suchen alles gleich findet.
Natürlich kannst du für gewisse Schritte, wie zum Beispiel das Sägen auch eine Maschine nehmen. Da wir aber die Bauanleitung für möglichst viele Menschen schreiben wollen, führen wir in der Liste in erster Linie Werkzeug auf, das (fast) Jeder zu Hause hat.



1. Das Altholz reinigen

Zuerst reinigst du das Stück Treibholz von Schmutz, Sand und morschen Teilen. Dazu kannst du Werkzeuge wie Schraubenzieher, Bürsten oder Schleifpapier nehmen. Auch ein kurzzeitiges Verwenden von Wasser schadet dem Altholz nicht wirklich. Nach dem Waschen einfach ein paar Minuten trocknen lassen und schon lässt es sich weiterverarbeiten.

Schwemmholz reinigen
© Peter Raider http://www.peterraider.de/


Treibholz  säubern
© Peter Raider http://www.peterraider.de/
























2. Den Boden der Designerlampe begradigen

Schwemmholz sägen
© Peter Raider http://www.peterraider.de/
Treibhölzer haben in den seltensten Fällen eine gerade Fläche, die sich als Standfläche eignet.

Damit sich später das Altholz sicher auf der Grundplatte der Designerlampe montieren lässt, musst du das Holzstück an einer Seite begradigen.

Hierfür verwendest du am Besten ein Säge und sägst etwa 5 cm vom Holzstück ab. Vielleicht reicht auch weniger. Auf alle Fälle soll eine Standfläche von ca. 6 x 6 cm an der Unterseite entstehen.

Wenn du es mit einer Bandsäge, wie auf dem Foto machst geht das sehr schnell. Aber auch mit einer herkömmlichen Handsäge ist das Schwemmholz in kürzester Zeit durchgesägt.

Und keine Angst, falls der Schnitt etwas schief wird, kannst du mit Raspeln und Feilen immer noch eine gerade Standfläche herstellen.

Das Stück Holz muss auch nicht von alleine stehen, später bekommt es noch mittels der Haltestange einen sicheren Stand.

3. Das Durchgangsloch in das Schwemmholz bohren

Das Bohren des Durchgangsloches ist der schwierigste Arbeitsschritt bei der ganzen Designerlampe. Bei diesem Arbeitsschritt entstehen hohe Kräfte am Holz und der Bohrmaschine. Damit du das Verletzungsrisiko auf ein Minimum reduzierst, ist es deshalb wichtig, dass das Treibholz absolut sicher und fest auf einen Tisch oder in einen Schraubstock eingespannt ist.

Solltest du noch wenig Erfahrung mit einer Bohrmaschine haben, ist es zu dem ratsam mit einem kleinen Bohrer zumindest so weit wie möglich vorzubohren. So hast du dann auch gleich zu Beginn eine Führung für den großen Bohrer.

Beim Bohren mit dem großen Bohrer ist es besser mit niedriger Drehzahl zu bohren und sollte sich der Bohrer verhacken, stoppst du die Maschine und ziehst den Bohrer wieder ein Stück zurück.

Aber das Wichtigste ist, dass der Bohrer scharf und gute Qualität hat, dann ist dieser Arbeitsschritt auch nicht allzu schwer. Und wenn du dir unsicher bist, übst du halt erst mal an einem Probestück, bis du die Sicherheit erlangt hast.
Schwemmholzlampe bauenTreibholz DIY
© Peter Raider http://www.peterraider.de/

4. Das Holz mit Bienenwachs behandeln

Damit das Holz geschützt ist und einen natürlichen Glanz entwickelt, wird es mit Bienenwachs eingelassen. Streiche hierfür das Wachs dünn mit einem Pinsel auf das Schwemmholz auf. Wenn das Bienenwachs trocken ist, kannst du es mit einer Bürste oder einen Lappen aufpolieren. So entsteht ein wunderschöner Glanz, der das Treibholz in einer einzigartigen Pracht strahlen lässt.
© Peter Raider http://www.peterraider.de/

5. Den Lampensockel mit dem Treibholz montieren

Nun kommt es zur Hochzeit von Holzstück und Lampensockel. Je nachdem welchen Sockel du gewählt hast, kann es sein, dass du die Lampenfassung vom Rohr demontieren musst. In der Regel musst du dafür zwei Kabel abklemmen und die Fassung anschließend abschrauben.

Danach kannst du das Halterohr samt Kabel in das Durchgangsloch des Treibholzes schieben. Wenn du das Rohr ganz durch geschoben hast, dann kannst du die Grundplatte mit dem Holz verbinden.

Hierfür hast du zwei Möglichkeiten. Entweder verklebst du das Holz mit der Grundplatte oder du verschraubst es miteinander. Beim Kleben ist der Nachteil, dass sich das Holzstück danach nur noch schwer vom Ständer trennen lässt. Beim Verschrauben hingegen musst du durch den Metallboden Löcher bohren und diese ansenken. Sind die Schrauben später nämlich nicht versenkt, wird die Lampe später wackeln.
Designerlampe herstellenSchwemmholz Deko bauen

© Peter Raider http://www.peterraider.de/

 

6. Die Designerlampe zusammensetzen

Nun ist die Treibholzlampe auch schon fast fertig. Nur noch die Fassung und den Lampenschirm montieren und schon ist das exklusive Möbelstück fertig.

Solltest du dich beim Anschließen der Kabel nicht sicher sein, dann kannst du zu einem Elektriker gehen, der dir die Kabel in ein paar Minuten und zu einem günstigen Preis in der Fassung anschließen wird.
Designerlampe bauenSchwemmholzlampe montieren























Schwemmholz Designer Lampen setzen Akzente

Die Natürlichkeit einer Treibholzlampe passt wunderbar in rustikale, aber auch in moderne minimalistische Wohnungen. Die Lampen ziehen die Blicke auf sich und begeistern jeden Gast. Schau doch auch mal in unserem Shop vorbei und hole dir Ideen, was für schöne Symbiosen aus Treibholz und Licht entstehen können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen